Europacup Herren - 1. und 3. Platz für Österreich


Telfs, 25.11.2012. Beim Europacup der Eisstockschützen im Mannschaftswettbewerb der Herren siegte das Team ESV SP Pongratz Kowald/VO mit erheblichem Vorsprung gegen die Italiener und holte den Europa-Cup Titel nach Österreich! Auch den 3. Platz konnte das Team USC Abersee für Österreich verbuchen.

Am Wochenende vom 23. bis 25.11.2012 fand in Telfs, Tirol der diesjährige Europacup der Herren statt. Das Team ESV SP Pongratz Kowald/VO entschied durch seine Höchstleistungen und 20 Punkte Vorsprung das Spiel um den 1. Platz gegen unsere italienischen Nachbarn, und gewann den Titel „Europacup- Sieger im Mannschaftsspiel der Herren 2012“– beste Ergebnisse, die die Beliebtheit des Eisstocksports in Österreich belegen.

Auf Platz 3 spielten sich ebenfalls die Österreicher USC Abersee, den 4. Platz belegten das deutsche Team EC Garham.

Für den BÖE– Bund Österreichischer Eis- und Stocksportler sind die Spitzenteams wichtige Repräsentanten des Eisstocksports des Landes.

Ergebnisliste: http://www.boee.at/downloads/e-20122013-m-ec-herren-f.pdf

Weitenbewerb - Kopf an Kopf Rennen


Wolfau, 25.11.2012. Beim Österreich-Cup der Stockschützen im Weitenbewettbewerb setzte sich Bernhard Patschg vom EV St. Johann i. Pg. durch und gewann. Mit Höchstleistungen zeichnete sich auch die Jugend aus - die beste Werbung für den weiterhin viertbeliebtesten Sport der Österreicher!

Am Wochenende vom 24. bis 25.11.2012 fand in Wolfau, Burgenland der Österreich-Cup der Herren und der Junioren U23 und der Jugend U19 und U16 statt. Der Österreich Cup dient als Qualifikation für die Europameisterschaften 2013, die in Stand im Mürztal stattfinden werden.

Bernhard Patschg vom EV St. Johann i. Pg. und Rene Genser vom ESV Ladler Eisstöcke Graz dominieren den Herrenbewerb und erreichen die gleiche Punktezahl. Aufgrund der etwas besseren Gesamtweite konnte sich Bernhard Patschg durchsetzen und der Sieg geht nach St. Johann im Pongau. Den dritten Platz belegte Manfred Bischof vom ESV Wolfau.

Besonders stolz kann man auf die Jugend sein, die hervorragende Leistungen zeigte. Den Österreich-Cup im Weitenwettbewerb der Junioren U23 konnte Michael Mühlhans vom ESV Stanzertal für sich entscheiden, gefolgt von Phillip Baumgartner vom ESV Sebersdorf und Thomas Huber vom EV Bruck.

Den Bewerb der Jugend U16 gewann Florian Krendl vom ESV Unio Ertl, gefolgt von Thobias Bacher vom EV Stuhlfelden und Matthias Köberl vom ESV ESK Ziegenburg.

Die Jugend U19 konnte Martin Breitfuß vom EV Saalfelden für sich entscheiden, gefolgt von Simon Seggl vom WSV Schladming und David Dultinger vom ESV Landsteiner Allersdorf.

Ergebnisse: http://www.boee.at/downloads/e-2012-w-oec.pdf

Zielwettbewerb Eisstocksport 2012/13


Bei der Vorstandssitzung des LV-Steiermark am 27. April 2012 wurde von Landesfachwart Hans Jürgen LENERT die LM-Zielwettbewerb 2012/13 aller Klassen vorgestellt.

Von den 13 Bezirksverbänden der UL-Ost sind bis zum 07. Dezember 2012 die einzelnen Spieler/innen schriftlich in Tabellenform zu melden.

Die gemeldeten Spieler/innen sind verpflichtet bei einer eventuellen Ausscheidung bzw. bei der LM zu starten. Es werden weder vom Landesverband noch von der UL-Ost Rückspieler gestellt.

Für den BV-Hartberg Nord sind alle Anmeldungen ausschließlich an den Schriftführer PEHEIM Johann per e.mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  bis spätestens 06. Dez. 2012 zu richten.

Download gesamte Ausschreibung: icon Zielwettbewerb Eis 2012/13