ÖM Zielbewerb Sommer 2013

ÖM-Zielwettbewerb Sommer 2013 14. Und 15. September in Marchtrenk / OÖ

Aus dem Bez. Verband Hartberg Nord konnten sich bei der diesjährigen Landesmeisterschaft Tanja MAUERHOFER vom ESV Hartberg / Umg. und Stefan SCHIRNHOFER von ESV Kaindorf für die österreichischen Meisterschaften qualifizieren.

Am 14. Sept. stand der Bewerb der Klasse Jugend U-19 in der Stocksporthalle Marchtrenk auf dem Programm.
Stefan SCHIRNHOFER kam auf den äußerst schwierig zu spielenden Belag (Asphalt) nicht besonders gut zurecht und schaffte mit 231 Punkten leider nur den 9. Rang.

Besser erging es am nächsten Tag Tanja MAUERHOFER die sich mit 224 Punkten in der Klasse Juniorinnen U-23 den 5. Rang sicherte.
Ihre Klasse war aber die Klasse weibliche Jugend U-19. Ihre 210 Punkte reichten am Ende für die Silbermedaille und somit für den Vize-Meistertitel.
Dank Ihrer Leistungen wurde Sie ins Team-Steiermark mit Simone STEINER, Melanie GAMPER und Sabine LACH berufen und spielte in der Mannschaftswertung (Bahn 1 mit 74 Pkt.) eine recht solide Leistung. Dies wurde am Ende mit der Bronzemedaille belohnt.

Herzliche Gratulation vom gesamten Vorstand des Bezirksverband Hartberg Nord.

LM Zielbewerb Sommer 2013

SCHIRNHOFER Stefan, vom ESV Kaindorf, zählt mit seinen 16 Jahren bei den Stocksportlern im Zielwettbewerb bereits zu den absolut Besten in der Steiermark.
Dies konnte er bei der diesjährigen Landesmeisterschaft am 31. Aug. in der Stocksporthalle Seiersberg eindrucksvoll bestätigen.
Mit 125 Punkten in der Klasse Jugend U-16 klappte es auf den sehr schwierig zu spielenden Belag noch nicht ganz und reichte am Ende "nur" für Rang 4.
In der Klasse Jugend U-19 konnte er sich aber enorm steigern und verfehlte seine eigene Bestmarke um nur 4 Punkte. Mit 160 Punkten kürte er sich zum Landesmeister in dieser Klasse. Er qualifizierte sich somit für die österreichischen Meisterschaften welche am 14. Sept. in Marchtrenk stattfinden.

Auch MAUERHOFER Tanja vom ESV Hartberg Umgebung hatte an diesen Tag alles richtig gemacht und sicherte sich in der Klasse Juniorinnen mit Rang 2 den Aufstieg zu den österreichischen Meisterschaften. Als Draufgabe holte Sie noch Bronze in der Klasse weibliche Jugend U-19.

Ebenfalls Edelmetall gab es für den Obmann des ESV Kaindorf und Bezirksschriftführer PEHEIM Johann. Mit Rang 3 in der Klasse Senioren Ü-50 holte er Bronze und verfehlte den Aufstieg zu den österreichischen Meisterschaften um lächerliche 2 Punkte. In der Herrenklasse gab es aber weder für KERNBICHLER Manfred vom ESV "Almrausch" St. Johann in der Haide noch für PEHEIM Johann etwas zu holen.

Die Ergebnislisten aller Bewerbe der diesjährigen Landesmeisterschaften im Zielwettbewerb sind auf der Homepage des LV-Steiermark einzusehen.

LM Jugend U19

Der ESV Kaindorf war die einzige U-19 Mannschaft aus dem BV Hartberg Nord bei der diesjährigen Landesmeisterschaft welche am Sonntag den 16.06.2013 in der MZH-Kaindorf ausgetragen wurde.
Nach dem 7. Durchgang verbuchten die Spieler SCHIRNHOFER Stefan, DZIEN Mathias, RICHTER Wolfgang und SCHUSTER Patrick bereits 12 Punkte, die Pause hatten sie da schon.
Nach einer zu 0 Niederlage gegen den ESV Krottendorf und einer 17 zu 15 Niederlage gegen des SSV Union Wenigzell schaffte die Burschen den Aufstieg als 4. Platzierte zur ÖM leider auf Grund der etwas schlechteren Quote aber nicht.
Sehr schade denn Sie spielten wirklich sehr hochklassig, aber so spielten die ersten 4 dieser Meisterschaft alle. Krottendorf war wieder einmal eine Klasse für sich und ist in dieser Form auch ein heißer Kandidat für den österreichischen Meistertitel.

Download Endergebnis: icon LM Jugend U19